Tux-Tage 2021

Hinweis:

Alle im Programm verlinkten Inhalte sind, wenn nicht anders vermerkt, unter der Lizenz CC BY-SA 4.0 veröffentlicht.

Zusammenfassung:

In unserem zweiten Jahr konnten wir noch mehr Zuschauer mit unserer Veranstaltung erreichen. Die Tux-Tage 2021 haben neben vielen spannenden Vorträgen und Talks auch erstmalig eine Podiumsdiskussion über Entwicklungsstrategien in der Linux und Open Source Welt geboten. In unserer selbst gebauten Workadventure-Welt konnten die online verbundenen Besucher neue Bekanntschaften schließen und Erfahrungen austauschen.
Wohingegen im letzten Jahr noch die meisten Zuschauer die Tux-Tage auf dem YouTube Kanal “Linux Guides” verfolgt haben, hat der größte Teil in diesem Jahr die Veranstaltung auf der eigenen Webseite ohne proprietäre Software ansgesehen.
Zum Höchstzeitunkt haben 180 Zuschauer gleichzeitig zugesehen, durchschnittlich dürften es zwischen 130 und 140 gewesen sein. Die niedrigeste Zuschauerzahl während eines Vorträgen lag insgesamt bei 112.

  • Vorträge: 31
  • Livestream-Zeit: 30 Stunden
  • Datum: 12. – 14. November 2021

Programm

Freitag - Track A

Uhrzeit Vortrag
18:00 Uhr Einklang mit Gaming-Nacht
Tux-Tage Team

Samstag - Track A

Uhrzeit Vortrag
10:00 Uhr Begrüßung
Tux-Tage Team
Aufzeichnung
10:10 Uhr 30 Jahre Linux - Wo stehen wir eigentlich?
J. Vogelbacher
Aufzeichnung
10:30 Uhr Podiumsdiskussion: Entwicklungsstrategien von Linux und der OpenSource Welt
L. Becker, C. Emde, T. Franz, F. Karlitschek
Aufzeichnung
11:35 Uhr Linux Mint: Xfce vs Cinnamon - Was ist für wen geeignet?
J. Vogelbacher
Aufzeichnung
12:15 Uhr Vorstellung des Linux Desktop Design Award
Tux-Tage Team
12:40 Uhr Debian Stable, Testing und Unstable - Was für den Alltag geeignet ist was nicht
M. Krümpel
Aufzeichnung - Webseite
13:00 Uhr metasfresh - 100% Open Source ERP
N. Wessel
Aufzeichnung - Material
13:35 Uhr OpenSuSE 15.3 im Alltag / Office / Mail / Foto / u.v.a.
A. Burgdorf
Aufzeichnung - Webseite
14:25 Uhr Richtig BackUps machen
J. Vogelbacher
Aufzeichnung
14:50 Uhr Talk: Neue Pakettechnologien (Snap/Flatpak/AppImage)?
Tux-Tage Team, M. Krümpel
Aufzeichnung
15:40 Uhr Kdenlive, Videoschnitt Vorstellung mit Ausblick auf die neuen Funktionen
E. Mohr
Aufzeichnung
16:30 Uhr Inkscape von A bis Z: Wichtige, unerwartete und spannende Features im Überblick
M. Hachmann
Aufzeichnung - Webseite
17:20 Uhr Wie kocht man sich sein eigenes Open-Source-Event?
F. Effenberger
Aufzeichnung - Webseite
17:55 Uhr Libre TrainSim - Ein freier Zug-Simulator für alle
J. Vogelbacher
Aufzeichnung
18:10 Uhr Open Source Podcast
R. Hersel
Aufzeichnung - Material - Webseite
19:00 Uhr Podcast Tux-Flash Aufnahme
Tux-Tage Team
Aufzeichnung
20:30 Uhr Ausklang im Workadventure
Tux-Tage Team

Samstag - Tack B

Uhrzeit Vortrag
16:15 Uhr WebDAV, CalDAV, CardDAV? Synchronisation und Datenaustausch über das Web
S. Unverricht
Aufzeichnung - Material - Webseite
17:15 Uhr 11 Jahre Linux-Desktop an einem Gymnasium - Erfahrungen zum System-Wechsel - OpenSource an der Schule - Meinungsaustausch
M. Sprau
Aufzeichnung - Webseite

Sonntag - Track A

Uhrzeit Vortrag
09:00 Uhr Persönliche Sicherheit & Datenschutz mit Passwortmanager
d. hans
Aufzeichnung - Webseite
09:55 Uhr Linux-AG (Motto: Learning by hacking) - calling the next generation of the community
T. Groß
Aufzeichnung - Material - Webseite
10:25 Uhr Auflösung des Linux Desktop Design Award
Tux-Tage Team
Aufzeichnung
10:35 Uhr Wie entstehen eigentlich Sicherheitskorrekturen z.B. für den Linux-Kernel?
J. Groß
Aufzeichnung
11:35 Uhr Bitcoin - Die Alternative zum Fiat Geld System
J. Vogelbacher
Aufzeichnung
12:40 Uhr Talk: Wie den Server absichern? Und Sicher halten?
H. Goos-Habermann, M. Kraft, J. Vogelbacher
Aufzeichnung
13:30 Uhr Linux (OpenSuSE 15.3) im Windows Netzwerk. Fragen & Antworten.
A. Burgdorf
Aufzeichnung - Webseite
14:35 Uhr Wie kommt ein Debian-Nutzer zu AlmaLinux?
H. Goos-Habermann
Aufzeichnung - Webseite
15:40 Uhr Nextcloud - Eine sichere eigene Cloud schaffen
M. Beckschulte
Aufzeichnung - Material
16:35 Uhr Cilium, eBPF und warum IPs im Container-Umfeld egal sind
R. Wolters
Aufzeichnung - Material - Webseite
17:25 Uhr Verabschiedung
Tux-Tage Team
Aufzeichnung

Sonntag - Tack B

Uhrzeit Vortrag
10:20 Uhr Sensoren & Aktoren am Raspberry Pi
J. Roith
Aufzeichnung - Material - Webseite
11:25 Uhr Autodesk Fusion 360 unter Linux: Installation, Konfiguration und vieles mehr!
S. Zabka
Aufzeichnung - Webseite
12:30 Uhr Mit vim über openscad zum 3D-Druck
B. Böttcher
Aufzeichnung - Material
13:05 Uhr Das Grannophone Ein Videotelefon für ältere/demente Nutzer, als Selbstbau-Lösung
S. Baur
Aufzeichnung - Webseite
13:40 Uhr X2Go-ThinClientEdition-Live - jetzt auch für den Raspberry Pi
S. Baur
Aufzeichnung - Webseite
14:25 Uhr Einblick in die Univention Werkstatt
A. Requate
Aufzeichnung
15:15 Uhr OpenCelium | Verbindet Ihre API-fähigen Applikationen auf einfache Weise
J. Semere
Aufzeichnung

Sponsoren:

Gold-Sponsoren:

B1 Systems

B1 Systems
Seit 2004 unterstützt B1 Systems deutschlandweit und international Unternehmen jeder Größenordnung bei Konzeption, Betrieb und Management komplexer Open Source/Linux-Landschaften. Unsere Schwerpunkte liegen auf den Gebieten Cloud, Containerisierung, System- und Konfigurationsmanagement, Virtualisierung und Monitoring. Wir begleiten den gesamten Lebenzyklus eines Projekts vom ersten Proof of Concept bis hin zum Support bestehender Lösungen. Individuelle Trainings-, Consulting- und Support-Konzepte runden unser Angebot ab. Website - Twitter - Facebook b1

becon

becon GmbH
Seit mehr als 30 Jahren steht die becon GmbH für moderne Technologien, professionelle Projekte, innovative Produkte, verlässlichen Support und stabilen Betrieb in der IT und Telekommunikationsbranche. Wir als Unternehmen sind eng mit der internationalen Open Source Szene verbunden und unterstützen zahlreiche Open Source Projekte. Unser Ziel war und ist es mit unserer jüngsten Entwicklung OpenCelium, der zentralen API Schnittstelle, eine richtig gute Applikation zur freien Nutzung zur Verfügung zu stellen. OpenCelium verbindet auf einfache Art Applikationen, damit sie nahtlos kommunizieren und Daten einfach untereinander austauschen können und übernimmt in zentraler Position – quasi als API-Hub, an den die ITSM-Systeme angedockt werden – die Verwaltung der Schnittstellen und ihre Synchronisation: ohne Code, per Wizard, End-to-End. Es ist ein quelloffenes, webbasiertes Tool, das einfach zu bedienen ist. Das grafische Frontend wurde mit ReactJS und Java geschrieben und bietet Drag & Drop Funktionen für Integration und Daten-Mapping. OpenCelium ist API-driven und unterstützt generisch REST, d.h. alle RESTful API Schnittstellen können nahtlos angedockt werden. Eine Vielzahl von API-Konnektoren für verschiedene Applikationen in IT-Betrieb und IT-Service-Management sind bereits verfügbar und es werden stetig neue Konnektoren entwickelt. Website - Twitter - Facebook - Instagram - YouTube becon

hosting.de

hosting.de
Mit mehr als 22 Jahren Erfahrung im Webhosting-Bereich ist hosting.de ein zuverlässiger Partner für jede Art von Webhosting-Projekt, egal ob kleine, private Seite oder komplexes E-Commerce-Projekt. Als offizieller Nextcloud-Goldpartner bietet hosting.de vollständig gemanagtes Nextcloud-Hosting sowohl für Privatanwender als auch Unternehmen in einem seiner zwei Rechenzentren in Deutschland an. Hosting.de ist TÜV-zertifiziert nach ISO 27001 und arbeitet vollständig DSGVO-konform. Die öffentliche API von hosting.de ermöglicht es Kunden, alle Services vollständig in ihren eigenen Workflow zu integrieren und zu automatisieren. Hosting.de ist das einzige Unternehmen in Europa, das eine öffentliche API für einen kompletten Hosting-Stack und Managed Nextcloud anbietet. Ein professionell geschulter Inhouse-Support und ein umfangreiches Entwicklerteam sorgen jederzeit dafür, dass nicht nur bestehende Services reibungslos laufen, sondern auch neue Technologien in die hosting.de-Produkte integriert werden. Website - Twitter hosting

OSADL

OSADL
Die Open Source Automation Development Lab (OSADL) Genossenschaft wurde vor mehr als 15 Jahren gegründet, um als Bindeglied zwischen den verschiedenen Entwickler-Communities von Open Source-Software einerseits und der Industrie andererseits tätig zu sein. Denn Open Source-Software hat zwar den unschätzbaren Vorteil, dass die Software in der Regel im Quellcode vorliegt und somit uneingeschränkt verwendet und bearbeitet werden kann; aber es ist auch notwendig, dass es von den Entwicklern unabhängige Organisationen gibt, die Unterstützung leisten, wenn es um Qualitätssicherung, Lizenzkonformität, Kompatibilität und Verwendbarkeit von Open Source-Software in Industrieprodukten geht. Genau dies leistet das OSADL und hilft mit seiner Tätigkeit in spezifischer Weise den fast 100 Mitgliedsunternehmen und darüber hinaus in allgemeiner Weise auch allen anderen Anwendern auf der Welt. Website - Twitter - YouTube osadl

TQ-Group

TQ-Group
Als einer der größten Technologiedienstleister und Elektronik-Spezialisten in Deutschland realisiert die TQ-Group maßgeschneiderte und innovative Lösungen für die unterschiedlichsten Branchen, sowohl im Hardware- wie auch im Softwarebereich – von der Entwicklung, Produktion und weiteren Dienstleistungen bis hin zum Produktlebenszyklusmanagement. TQ ist einer der führenden Embedded-Anbieter, der seit 1994 als Branchenpionier ein ganz klares Ziel hat: Die Produkte unserer Kunden durch leistungsfähige Embedded-Lösungen intelligent zu machen – vom Modul und Plattformen bis hin zu kundenspezifischen Carrier-Boards und Gesamtgeräten. Von der Idee bis zur Serienreife beraten wir unsere Kunden partnerschaftlich bei der Integration einer zentralen Intelligenz, die kosteneffizient, verlässlich und langfristig verfügbar ist - über den gesamten Produktlebenszyklus hinweg. Damit ermöglichen wir unseren Kunden kürzeste Entwicklungszeiten und reduzieren die Time-to-Market Dauer erheblich. Die TQ-Group wurde 1994 als 2-Mann-Unternehmen gegründet und besteht heute aus rund 1.700 Mitarbeitern an 15 Standorten in Deutschland, der Schweiz, den USA und in China. Webseite - YouTube - LinkedIn - Facebook - Instagram tq

TUXEDO Computers

TUXEDO Computers
TUXEDO Computers baut massgeschneiderte Hardware mit Linux! Für eine grosse Auswahl an Computern und Notebooks - alle individuell gebaut und vorbereitet - sind wir die richtige Adresse. Vom leichten Ultrabook bis zur vollwertigen AI-Entwicklungsstation deckt TUXEDO jeden Aspekt des modernen Linux-basierten Computings ab. Darüber hinaus bieten wir unseren Kunden einen Full-Service ohne Aufpreis: Selbst programmierte Treiberpakete, technischer Support, vollautomatische Installationsservices und alles rund um unser Hardware-Angebot. Website - Twitter tuxedo

Univention

Univention
Univention ist Anbieter von Open Source-Produkten für Betrieb und Management von IT-Infrastrukturen und die Verwaltung digitaler Identitäten. Mit Univention Corporate Server (UCS) haben wir eine Komplettlösung für die Administration von IT-Infrastrukturen, Anwendungen, Ressourcen und Benutzern entwickelt. Über UCS können außerdem weitere Applikationen über Schnittstellen oder über das Univention App Center integriert und über ein Webportal via Single Sign-On bereitgestellt werden. Auf UCS aufbauend bieten wir mit UCS@school eine für den Bildungsbereich optimierte Plattform für einen zentralen Verwaltungsdienst und die Bereitstellung von IT-Services wie Mail, Cloud, Office-Anwendungen und vielen mehr für Schulen, Schulträger und Länder. UCS und UCS@school werden von Bundesländern und großen Kommunen genauso wie von Unternehmen jeder Größe eingesetzt. Wir beteiligen uns außerdem maßgeblich an der Entwicklung von Phoenix und der Sovereign Productivity Suite - webbasierte Arbeitsplätze für die Büroarbeit, die eine echte Open Source Alternative für Microsoft 365 bieten. Wegen dieser und vieler anderer spannender Projekte suchen wir neue Kolleg*innen und haben spannende Jobangebote für Open-Source-Enthusiasten und IT-Spezialisten. Website - Twitter - YouTube univention

Silber-Sponsoren:

metasfresh

metafresh

Mit Kompetenz im Bereich Problemlösung bietet die metas GmbH seit 2004 mit metasfresh Open Source ERP ihren Kund*innen eine agile und digitale Gesamtlösung mit dem Ziel, mächtige ERP-Software angenehm und einfach bedienbar zu machen.

Über ein mobil nutzbares und anpassbares Webinterface stehen Standardwerkzeuge zur Planung, Steuerung und Kontrolle betriebswirtschaftlicher Prozesse bereit, damit Unternehmen aus Bereichen wie E-Commerce, IT, Groß-/ Versandhandel, Fruchthandel, Lebensmittel, Pharma und Maschinenbau skalieren und wachsen können.

Enterprise-Support auf branchenüberdurchschnittlichem Niveau, Wartung, zuverlässige Releasezyklen und die Anpassung an individuelle Bedürfnisse sind nur einige der etablierten Geschäftsmodelle. Dank hochmoderner Cloud-Architektur garantiert die metas GmbH weltweiten vollen und sicheren Zugriff auf Unternehmensdaten und eröffnet so das volle Potenzial digitaler Souveränität bei gleichzeitiger Wahrung von Sicherheit, Unabhängigkeit und vertrauenswürdiger Infrastruktur.

Mit Standorten in Deutschland und Rumänien sowie einem wachsenden Partnernetzwerk, u.a. in der Schweiz, begleitet die metas GmbH ihre Kund*innen auf dem Weg zur digitalen Transformation.

 

Bronze-Sponsoren:

Cryinkfly

Cryinkfly

Cryinkfly wurde im November 2020 von Steve Zabka, dem Gründer von Cryinkfly, ins Leben gerufen, mit dem Ziel, den Einstieg in die Informatik und Informationstechnik für alle Menschen auf der ganzen Welt zu vereinfachen!

Denn der digitale Wandel ist in vollem Gange. Die technologischen Entwicklungen sind rasant und verändern nicht nur die Art, wie wir uns informieren, sondern auch wie wir zum Beispiel mit anderen Menschen kommunizieren können – kurz gesagt: Es beeinflusst unseren Alltag im Leben.

Aus diesem Grund veröffentlicht Cryinkfly regelmäßig neue Videos und Blogbeiträge auf den unterschiedlichen Social-Media Plattformen, wie zum Beispiel „YouTube“ oder „Facebook“ – die bestimmte Themeninhalte genauer beleuchten.

Darüber hinaus unterstützt der Gründer nicht nur verschiedene Open Source-Projekte und Online-Events, wie zum Beispiel die „Tux-Tage 2021“, sondern er ist auch auf einigen Internetforen, sowie in Facebook-Gruppen unterwegs und hilft dort den Menschen bei den unterschiedlichsten Problemen.

Des Weiteren sind dadurch mit der Zeit auch einige spannende Projekte entstanden, die den Umstieg in die Linux-Welt bereits einfacher gemacht haben!

 

WebsiteFacebookInstagramGitHubYouTube